Stadtteilfeuerwehr Dresden Dresden - Weißig

24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr: Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Tanklöschfahrzeug 4000

Das Tanklöschfahrzeug 4000 dient in erster Linie zu Brandbekämpfung, Löschwasserversorgung sowie Bereitstellung von weiteren Löschmitteln wie Schaum.
In der Einsatzplanung ist das Fahrzeug für die Unterstützung der Berufs- und Stadtteilfeuerwehren Dresdens bei mangelnder Löschwasserversorgung, bei der Wald- und Flächenbrandbekämpfung im Dresdner Osten sowie bei besonderen Einsatzlagen im Stadtgebiet vorgesehen.
Dieses Fahrzeug ersetzt ein Tanklöschfahrzeug 16/24-Tr aus dem Jahr 1993.

Bezeichnung nach Norm TLF 4000 (Tanklöschfahrzeug 4000)
Baujahr 2019
im Dienst der STF Dresden-Weißig seit März 2020
Funkrufname Florian Dresden-Weißig 24/1
   
Aufbauhersteller Albert Ziegler GmbH, Standort Mühlau/Sachsen
Fahrgestell Mercedes-Benz Atego 1530 Allrad
Leistung 220 kW, 299 PS, Euro 6-Norm
zul. Gesamtgewicht 16.000 kg
   
Besatzung 1:2 (selbstständiger Trupp)
Pumpe FPN 10-2000-1H
2.000 l/min bei 10 bar
integrierter Zumischer (FireDos-Anlage)
Pump-and-Roll-Betrieb
Löschmittel 4000 l Wassertank
500 l Schaumtank
12 kg ABC-Pulver
12 kg CO²
feuerwehrtechnische Beladung (Auswahl) Umfeldbeleuchtung
Dachwerfer Wasser/Schaum Alco 2,5 C, Wurfweite 60 m
tragbarer Wasserwerfer mit Bodengestellt, Wurfweite 60 m
Selbstschutzanlage
2 Pressluftatmer
4-teilige Steckleiter
Zusatzmodul Kettensäge
Zusatzmodul Waldbrandbekämpfung

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.