Freiwillige Feuerwehr Dresden - Weißig

Retten   -   Helfen   -   Bergen   -   Schützen

Drehleiter

Drehleiter mit Korb 23-12

Die Drehleiter dient in erster Linie zur Brandbekämpfung und zur Rettung von Personen. In der Regel rückt die Drehleiter als zweites Fahrzeug aus.

Bezeichnung nach Norm DLK 23-12 (Drehleiter mit Korb 23-12)
Baujahr 2004
im Dienst der STF Dresden-Weißig seit Mai 2019
Funkrufname Florian Dresden 9/33/1
   
Aufbauhersteller Metz Aerials
Fahrgestell MAN 15.280 LE
Leistung 206 kW / 280 PS
zul. Gesamtgewicht 15.000 kg
   
Leiterpark 30 m Leiterlänge
32 m max. Rettungshöhe
23 m Normrettungshöhe bei 12 m Ausladung
360 ° Schwenkbereich
75 ° maximaler Aufrichtwinkel
270 kg Tragkraft Korb (3 Personen)
feuerwehrtechnische Beladung (Auswahl) DIN-Krankentrage Aufnahme
Überdrucklüfter
Wassermonitor
Umfeldbeleuchtung
8 kVA Stromerzeuger
Sprungretter

Statistik

Heute 9

Gestern 37

Woche 9

Monat 635

Insgesamt 73379

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online